Steife Brise auf Mykonos

Liegezeit: 7-19 Uhr Steife Brise ist noch nicht mal die richtige Bezeichnung, denn auf Mykonos erwartete uns Windstärke 11, was orkanartigem Sturm auf der Beaufortskala entspricht. Ein Umstand, der mich zweifeln ließ, ob wir an Land gehen können, denn in Mykonos wird getendert. Bedeutet: das Schiff bleibt abseits vom Kai mitten auf dem Wasser liegen„Steife Brise auf Mykonos“ weiterlesen

Einen Tag mit Baby auf der Sonneninsel

Liegezeit: 8-19 Uhr Ja tatsächlich wird die griechische Insel Rhodos mit über 3.000 Sonnenstunden im Jahr (man bedenke, dass das 8,21h pro Tag durchschnittlich sind!) verdienterweise als Sonneninsel bezeichnet. Ich habe eine sehr hilfreiche Seite ausfindig gemacht, die ich in den folgenden Zeilen immer mal wieder zitieren werde (Greece-Moments.com). Auf dieser Seite beschreibt ein Paar,„Einen Tag mit Baby auf der Sonneninsel“ weiterlesen

Auf ins Mittelmeer – den Sommer verlängern!

Vorab: Bilder werden nachgepflegt. Das Internet auf diesem Schiff ist einfach zu schlecht, um Bilder hochzuladen. Es geht also wieder aufs Schiff. Dieses Mal probieren wir MeinSchiff6, nachdem wir im September schon mit Costa um Europa herum gefahren sind. Da die Buchung relativ kurzfristig erfolgte (nämlich 3 Wochen vor Start), werden wir ab Berlin fliegen„Auf ins Mittelmeer – den Sommer verlängern!“ weiterlesen

Pisa: Aschenputtel ging’s nicht besser!

Angekommen in Marina di Pisa waren wir vom Zustand unserer Ferienwohnung mehr oder weniger schockiert. Zunächst einmal hatte Enza* den Schlüssel nicht wie abgesprochen hinterlegt. Ich rief sie an, sie versprach in 2 Minuten da zu sein. Nach knapp zwanzig Minuten kam sie mit leichter Fahne und entschuldigte sich, sie hätte eine Party zuhause. Wir„Pisa: Aschenputtel ging’s nicht besser!“ weiterlesen

Savoir-vivre in le Havre

.. wissen, wie man lebt. Nach diesem typisch französischen Lebensmotto haben wir heute den Tag in le Havre verbracht: ganz entspannt und ruhig mit hervorragendem Essen und guten Gesprächen.
Wir starteten gemütlich vom Schiff zu Fuß (15 Min) in die Stadt. Die Wege waren sehr gut ausgebaut (siehe Bild). Es fuhr selten Verkehr vorbei.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten