Ein Tag mit Baby in Athen

Liegezeit: 8-14 Uhr (über Nacht) Athen ist die Hauptstadt Griechenlands und eine der ältesten Siedlungen Europas.Hier sollten wir 1,5 Tage bleiben, weshalb genügend Zeit zum Entdecken blieb. Wir liegen in Piräus (Hafen, Terminal B) – das ist eine Stadt direkt neben Athen, in der sich ein stark frequentierter Hafen mit Fährverkehr, Kreuzfahrtschiffen, Yachten und Booten„Ein Tag mit Baby in Athen“ weiterlesen

Steife Brise auf Mykonos

Liegezeit: 7-19 Uhr Steife Brise ist noch nicht mal die richtige Bezeichnung, denn auf Mykonos erwartete uns Windstärke 11, was orkanartigem Sturm auf der Beaufortskala entspricht. Ein Umstand, der mich zweifeln ließ, ob wir an Land gehen können, denn in Mykonos wird getendert. Bedeutet: das Schiff bleibt abseits vom Kai mitten auf dem Wasser liegen„Steife Brise auf Mykonos“ weiterlesen

Einen Tag mit Baby auf der Sonneninsel

Liegezeit: 8-19 Uhr Ja tatsächlich wird die griechische Insel Rhodos mit über 3.000 Sonnenstunden im Jahr (man bedenke, dass das 8,21h pro Tag durchschnittlich sind!) verdienterweise als Sonneninsel bezeichnet. Ich habe eine sehr hilfreiche Seite ausfindig gemacht, die ich in den folgenden Zeilen immer mal wieder zitieren werde (Greece-Moments.com). Auf dieser Seite beschreibt ein Paar,„Einen Tag mit Baby auf der Sonneninsel“ weiterlesen

Chania- Stadt mit venezianischem Flair

Liegezeit: 8-18 Uhr Pünktlich zum Anlegen im Hafen nahe Chania/Kreta/Griechenland, schlug MK die Augen auf. Wir schauten uns das Manöver im Schlafzeug an und gingen anschließend zum Frühstück ins Buffetrestaurant von Gosch. Es hat schon was für sich, wenn man so zeitig geht, denn man hat noch viel Auswahl bei der Platzsuche. Wir wählten einen„Chania- Stadt mit venezianischem Flair“ weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten